Motivation durch Wettkampf?

Es soll Personen geben, die ab einem gewissen Alter – vielleicht so ab 40ig-plus, ein bisschen mit dem Körpergewicht kämpfen müssen.

Um das Problem anzugehen, gibt es mehrere mögliche Ansätze. Zum Beispiel durch das Reduzieren von Nahrungszuführung. Natürlich kann auch durch das gezieltere Auswählen von Nahrungsarten eine verbesserte Körperbalance entwickelt werden.

Eine weitere Möglichkeit ist das vermehrte Bewegen des überbordenden Körpers. Aber wie soll sich der – nicht schon Jahre lang antrainierte Bewegungsdrang – entwickeln, wenn mann ein paar Gramm zu viel mit sich herum trägt.

Wie wäre es hier mit einem Wettkampf. Man sucht sich einen Kollegen, dessen Vater man sein könnte – und schreibt auf einen Zettel, der an einer gut einsehbaren Wand hängt oben drüber “Bike-Battle” und unten drunter die beiden Namen der Teilnehmer und lässt etwas Platz für eine Strichliste.
Weiterlesen

Spieleentwicklung für Jedermann mit HTML5

Fast jeder Spieler unter uns hat sich schon einmal Gedanken gemacht, wie die Computerspiele eigentlich funktionieren. So mancher hat vielleicht mit dem Gedanken gespielt selber ein Spiel zu entwickeln. Um diese Aufgabe zu erfüllen sind aber eine Menge Hürden zu bestehen. Neben der Beherrschung einer Programmiersprache müssen die ‘Drachen’ Grafik-, Sound- und Musik-Erstellung besiegt werden.

Construct 2 von Scirra

Construct 2 von Scirra

Schon seit Jahren gibt es auf dem Markt sogenannte Authoring-Tools oder auch ‘Game-Maker’. In der Regel für die Erstellung von Desktop-Anwendungen, zum Beispiel für Direct X.

Aber auch für die neue Generation von HTML5 gibt es mittlerweile eine Auswahl von Tools, die versprechen, dass mit Ihnen auf einfache Art und Weise Browsergames erstellt werden können.

Construct 2 ist einer der ausgefeilten Kandidaten, mit denen vielversprechende Spiele erstellt werden können.

Weiterlesen

In Magdeburg ist`s auch ganz schön

In unserem Alter sind Reisen beschwerlich und zu vermeiden. Nach dem Motto – wer in unserem Zustand aus dem Haus geht ist selber schuld. So – oder ähnlich könnte eine Einleitung sein, wenn der Blog 70ig-plus heißen würde. (Notiz an mich: domains sichern) Nein in unserem Blog lautet die Einleitung so: Ich reise gerne, ich reise viel und immer öfter. Und das ist gut so!

Das Hundertwasser Haus in Magdeburg

Das Hundertwasser Haus in Magdeburg

Weiterlesen

Neue Männer äh neue Bilder braucht das Land äh der Blog

Wir wollen Authenzität. Daher hat sich die Redaktion entschieden, eigene, selbst gemachte, selbst kreiierte Bilder diesem Blog zur künsterlischen Untermalung zur Verfügung zu stellen. Sobald die Abzüge fertig sind und die Jury abgestimmt haben, werden wir diese hochwertigen Abbildungen der Realität vorstellen. Sie dürfen gespannt sein.

Die richtige Ansprache

Liebe Leserin, lieber Leser,

ja es wirkt altmodisch, aber ich denke im Rahmen der Netiquette, möchte ich Sie als Erwachsener im Deutschen mit Sie ansprechen. Und es hat auch etwas mit diesem blog zu tun. Oberflächlich kann jeder, wir wollen etwas mehr von uns und von Ihnen wissen.

Die Mischung machts!

Auf der musikalischen Ebene ist man in unserem Alter festgefahren. Auf jeden Fall was die Musik-Stile angeht. Da wird in der Regel kein Hardrocker mehr zu einem Elektro-Fuzzi. Von den wenigen Personen, die sich nie richtig festgelegt haben mal abgesehen.

Durch die Mischung von Musik-Stilen entstehen neue Akzente und man erhält die Chance neue Horizonte zu erforschen.

Weiterlesen

Nummer eins der Reue

Ja – wir sind zwar über 40ig – aber vom Sterben sind wir noch ewig weit weg. Trotzdem kann einem das Thema ein bisschen mehr an die Seele gehen also vor zwanzig Jahren.

Also – da stolpere ich über den Beitrag von Blog-KollegenInnen und denke mir – oh – vielleicht solltest Du in deinem Leben auch was ändern.

Hier geht es also um unerfüllte Wünsche von sterbenden Menschen.Im letzten Moment – in den Stunden der Wahrheit – wird auf das wirklich Wichtige eingegangen.

Sylvester ist zwar vorbei, aber meine Vorsätze haben sich somit geändert. Ich werde mir selbst mehr treu sein – weniger arbeiten – meine Gefühle zeigen und mehr Kontakt mit meinen Freunden suchen. Dadurch hoffe ich mich selber glücklicher machen zu können.

Wer macht mit? :)